beA Logo 
BRAK Logo 
 

Die beA Client Security


Bei der beA Client-Security handelt es sich um ein Programm, das direkt auf dem Rechner des jeweiligen Nutzers installiert wird und mit dem jene Funktionen ausgeführt werden, die aus Sicherheitsgründen nicht im Internet stattfinden dürfen: Beispielsweise das Ver- und Entschlüsseln der Nachrichten. Denn das beA sieht eine sogenannte Ende-zu-Ende- Verschlüsselung vor, bei der die Nachrichten bei der Übertragung komplett verschlüsselt bleiben. Außerdem unterstützt die beA Client-Security die Signierfunktionen der beA-Anwendung.

Die beA Client-Security wird einmalig auf dem jeweiligen Rechner installiert, vor jeder Anmeldung am beA muss sie neu gestartet werden. Mit bestimmten Einstellungen , die ebenfalls nachfolgend beschrieben sind, kann die beA Client-Security automatisch gestartet werden.

Im Infobereich oder in der Menü bzw. Kontrollleiste signalisiert Ihnen das Symbol der beA Client-Security, dass diese gestartet wurde und im Hintergrund läuft. 

Nachfolgend werden ferner die gegebenenfalls notwendigen Proxy-Einstellungen beschreiben.

Tags:
  
Release
2.1