beA Logo 
BRAK Logo 
 

Rechtehierarchie


Die Rechte in der beA-Anwendung sind in einem hierarchischen Modell mit Vererbungsregeln organisiert.

00094_01.png

Die Rechte der nächsten Ebene umfassen jeweils das hiervon abhängige, übergeordnete Recht. Wird einem Benutzer also ein Recht aus einer darunterliegenden Ebene zugeordnet, erwirbt er hiermit automatisch auch das übergeordnete Recht.

00094_02.png
In diesem Beispiel wurde der Mitarbeiterin das optionale Recht (11) - Nachricht (persönlich/vertraulich) öffnen zugeordnet. Somit kann die Mitarbeiterin die Nachrichtenübersicht (Recht 01) und zudem alle Nachrichten unabhängig von der Kennzeichnung als persönlich/vertraulich öffnen (Recht 06 und 11).
00094_03.png
Dieses Beispiel stellt sich in der Betrachtung der Rechtehierarchie wie folgt dar.

Die Rechte 18 bis 22 können ebenfalls optional einzeln vergeben werden, folgen jedoch keiner aufbauenden hierarchischen Ordnung.

Tags:
  
Release
2.1